Projekte & Maßnahmen

Home / Projekte & Maßnahmen

Alle Beiträge in zeitlich absteigender Reihenfolge sortiert…

Ratzeburger Volkshochschule setzt auch in Zeiten von Corona weiter auf politische Bildung
03, Juni

Die Ratzeburger Volkshochschule will auch in Zeiten von Corona ihr Vortragsangebot zur politischen Bildung zusammen mit dem Verein Miteinander leben e.V. aufrecht erhalten. „Gerade im Zuge der verfügten und auch gebotenen Grundrechtseinschränkungen ist es aus unserer Sicht für die demokratische Zivilgesellschaft wichtig, dass es weiterhin Orte der politischen Diskussion gibt. Natürlich

”ZUGÄNGE SCHAFFEN – Was weißt Du von jüdischem Leben und Antisemitimsus heute?”
28, Februar

Antragsteller_in: Verein Miteinander leben e.V. Kurzbeschreibung: Im Rahmen des Projektes ”ZUGÄNGE SCHAFFEN – Was weißt Du von jüdischem Leben und Antisemitimsus heute?” möchte der Verein Miteinander leben e.V. zusammen mit der Liberalen Jüdischen Gemeinde Lübeckund der Volkshochschule Ratzeburg im Jahresverlauf 2020 ein Programm aus Vorträgen, Exkursionen und Kulturveranstaltungen organisieren, die

”An unsere Zukunft denken – Ratzeburger Nachhaltigkeitspreis”
28, Februar

Antragsteller_in: Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg Kurzbeschreibung: Es wird ein Nachhaltigkeitspreis entwickelt und kreiert, der jährlich von der Ratzeburger Jugend im Namen des Ratzeburger Kinder- und Jugendbeirates an Institutionen und Unternehmen verliehen wird, die sich durch besonders nachhaltiges Handeln auszeichnen. Dieser Nachhaltigkeitspreis soll verschiedene Kategorien umfassen, die bewertet und

„Was uns verbindet“ – Europas Identität liegt in der Vielfalt
04, Februar

Antragsteller_in: Verein Miteinander leben e.V. Kurzbeschreibung: Musikalisches Bildungs- und Begegnungsprojekt zum Thema „Europäische Kulturtradtionen“ für Grundschulen im Rahmen von Schulgesprächskonzerten, wie für Erwachsene im ländlichen Raum im Rahmen einer Dorf-Kultur-Tour. Inhalt/ Konzept: Im Kontext des 16. Möllner Folksfestes vom 05. – 07.06.2020 wird der Verein Miteinander leben e.V. erneut Musiker

”Demokratie = informiert + engagiert”
04, Februar

Antragsteller_in: Verein Miteinander leben e.V. Kurzbeschreibung: Im Rahmen des Projektes ”Demokratie = informiert + engagiert” möchte der Verein Miteinander leben e.V. zusammen mit der Volkshochschule Ratzeburg im Jahresverlauf 2020 ein politisches Bildungssprogramm bestehend aus Vorträgen und Seminaren organisieren sowie Bürgerwerkstätten zu aktuellen politischen Themen durchführen, die aktivierend zur Mitwirkung und

„Create your future“ – Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt
04, Februar

Antragsteller_in: Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.  Kurzbeschreibung: Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung bieten aufgrund ihrer Prinzipien Freiwilligkeit, Selbstbestimmung und Lebensweltorientierung eine gute Möglichkeit, um junge Menschen auf ihrem Weg zur Mündigkeit und Entwicklung eigener Positionen zu unterstützen. Hierbei sind der respektvolle Austausch untereinander, das Kennenlernen anderer Meinungen und die damit verbundene Entwicklung

Offene Kunst- und Kulturwerkstatt ”Zusammen leben – zusammen gestalten”
04, Februar

Antragsteller_in: Förderverein der Volkshochschule Ratzeburg e.V.  Kurzbeschreibung: In Werkstatt-Atmosphäre treffen sich Menschen, um unter Anleitung gemeinsam über die Grundrechte der Bundesrepublik Deutschland zu sprechen. Die Eindrücke aus den Gesprächen werden in einem kreativen Prozess für die Präsentation im öffentlichen Raum vorbereitet. Exkursionen sollen Anregungen geben und die Identifikation mit der

Social-Media-Training „CyberRight!“
04, Februar

Antragsteller_in:Förderverein der Volkshochschule Ratzeburg e.V. Kurzbeschreibung:Das Social Media Training „CyberRight!“ – ‚Bewusster Umgang mit sozialen Medien – Cybermobbing, Hate Speech und Fake News erkennen und begegnen‘ ist ein modulares Trainingsangebot in der Region, das den bewussten Umgang mit sozialen Medien fördern möchte. Schwerpunktmodule bilden Cybermobbing und Menschenrechte, Nutzung sozialer Medien,

Apfelbäume für Meinungsfreiheit und Erinnerung
04, Februar

AntragstellerIn: BUND e. V., Ortsgruppe Ratzeburg Kurzbeschreibung:Der BUND plant, in Ratzeburg und Gemeinden des Amtes Lauenburgische Seen ”Apfelbäume für Meinungsfreiheit und Erinnerung” zu pflanzen. Die Apfelbäume sollen an einem öffentlichen Ort gepflanzt werden, damit sie frei zugänglich sind. Die Bäume werden mit einer Erläuterungstafel versehen. In einigen Jahren können diese

Die letzten Beiträge