”PIMP YOUR PARTNERSTADT”

Home / Projekt / ”PIMP YOUR PARTNERSTADT”

Projektträger: Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Ratzeburg

Kurzbeschreibung:

Der Ratzeburger Jugendbeirat hat 2019 begonnen, im Sinne der europäischen Integration aktiv Kontakte zu Jugendeirichtungen und Verantwortlichen in den europäischen Partnerstädten zu knüpfen. Sie begleiteten eine Delegation ins belgische Esneux und nahmen dort Kontakt mit dem kommunalen Jugendzentrum auf. Sie führten Gespräche mit einer Delegation aus der schwedischen Partnerstadt Strängnäs, die Ratzeburg besuchte und sie organisierten 2019 eigenständig eine Exkursion in die polnische Partnerstadt Sopot. Planungen in 2020, diese Initiative mit einem Besuch im belgischen Walcourt, beim dortigen Jugendbeirat und im dänischen Ribe im Rahmen eines Jugendklima-Camps fortzusetzen, ließen sich coronabedingt nicht umsetzen. Trotzdem möchte der Ratzeburger Jugendbeirat an dieser Europastrategie festhalten, sie möglichst ausbauen und entwickeln, mit dem Ziel, ein Netzwerk und Kooperationsbeziehungen zu Jugendlichen, Jugendinstitutionen und Jugendeinrichtungen in den Partnerstädten aufzubauen und Themen für eine projektbezogene Zusammenarbeit zu finden.

Dabei helfen soll ein moderierter, eintägiger Workshop des Vereins ”Politik zum Anfassen e.V.” unter dem Titel ”PIMP YOUR PARTNERSTADT”. Hier sollen Themenfelder identifiziert und erarbeitet werden, die sich für eine zukunftsorientierte, europäische Jugendzusammenarbeit besonders eignen, sowie Kooperationsformate gefunden und Wege der Kontaktaufnahme zu Jugendlichen, Jugendinstitutionen oder Jugendeinrichtungen in den europäischen Partnerstädten erörtert werden. Die Arbeitsergebnisse sollen in Form einer” Europa-Agenda” zusammengefasst und anschließend mit Jugendlichen, Jugendinstitutionen oder Jugendeinrichtungen in den europäischen Partnerstädten diskutiert werden (online oder als übersetzte Vorlage mit Bitte um Rückmeldung nach dort erfolgter Beratung). Ebenso sollen die Ergebnisse in den Prozess der Fortentwicklung von Kooperationsbeziehungen zu  den europäischen Partnerstädten auf kommunaler Verwaltungsebene einfließen.

Zielgruppe des Projektes:

Mitglieder, Betreuer und Unterstützer des Ratzeburger Jugendbeirates, Stadtverwaltung

Ziel des Projektes:    

Ziel des Workshops ”PIMP YOUR PARTNERSTADT” ist es,

  • eine Agenda von zukunftsorientierten Themen zu entwickeln, die sich in Kooperation mit Jugendlichen, Jugendinstitutionen oder Jugendeinrichtungen in den europäischen Partnerstädten bearbeiten lassen
  • Formate der europäischen Zusammenarbeit zu finden (analog wie digital)
  • den Kontaktaufbau zu Jugendlichen, Jugendinstitutionen oder Jugendeinrichtungen in den europäischen Partnerstädten zu planen und ggf. auch schon im Zuge des Workshops durch eine abschließende Online-Konferenz anzubahnen

Laufzeit: 01.05. – 30.09.2021