Interkulturelles Markt Soccerturnier 2019 in Ratzeburg

Home / Projekt / Interkulturelles Markt Soccerturnier 2019 in Ratzeburg

Interkulturelles Begleitprogramm



Projektträger: Diakonisches Werk Herzogtum Lauenburg

Kurzbeschreibung:
Eine interkulturelle Sportveranstaltung für Kinder, Jugendliche und Familien – zur interkulturellen Begegnung

Inhalt/ Konzept:
Einmal im Jahr veranstaltet das Team der offenen und interkulturellen Kinder- und Jugendarbeit Gleis21 und Stellwerk des Diakonischen Werkes Herzogtum Lauenburg das interkulturelle Soccerturnier auf dem Ratzeburger Marktplatz. Diese Sportveranstaltung ist eingebunden in die Interkulturellen Wochen des Diakonischen Werkes. In diesem Jahr ist das Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Was 2006 mit dem Bundesmodellprojekt „Gleis21“ zur Integration von Aussiedlern und Spätaus-siedlern auf dem St. Georgsberg begonnen hat, ist mittlerweile zu einem alljährlichen Sporthighlight in Ratzeburg für alle Kinder und Jugendlichen und deren Familien gewachsen. Das Team der offenen und interkulturellen Kinder- und Jugendeinrichtungen Gleis21 und Stellwerk veranstaltet seit 2010 das Soccerturnier auf dem Ratzeburger Marktplatz um ein klares Zeichen für bunte Vielfalt und ein friedliches Miteinander zu setzen! Sich sportlich fair miteinander zu messen, Spaß zu haben und um fröhliche Begegnungen, darum geht es bei dieser Veranstaltung. Starke Unterstützung erhält das Team von vielen Kooperationspartnern wie z.B. der Kreissportju-gend, der Stadtjugendpflege, der Schul- und der Straßensozialarbeit, der DLRG, dem DRK und dem Ratzeburger Sportverein sowie vielen jungen engagierten Ehrenamtlichen. Auch wird in diesem Jahr die Kreativ- und Schneiderwerkstatt der beiden Einrichtungen vor Ort sein um an ihrer schon 40 Meter langen Wimpelkette weiterzuarbeiten. Diese soll feierlich den Markt schmücken und die bunte Vielfalt und das Zusammenwachsen symbolisieren. Darüber hinaus wird es ein Rahmenprogramm mit Musik und weiteren Darbietungen geben. Unter anderem wird die Trommelgruppe aus dem Projekt „Drum Sound“ vor Ort auftreten und die Stadt Ratzeburg mit einer Mannschaft, angeführt durch den Bürgermeister, in einem Freundschaftsspiel gegen das Diakonische Werk antreten. Teilnehmen an den Soccerspielen können alle ab 6 Jahre, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Die fünfköpfigen Mannschaften können über den Tag mehrmals gegeneinander antreten und sich sportlich messen. Dabei steht das faire Miteinander im Vordergrund. Bei dieser Veranstaltung erleben die Teilnehmer aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Be-zügen Gemeinschaft, in der sie ein rücksichtsvolles Miteinander auf spielerische und sportliche Weise erleben und die Chance haben zusammen zu kommen und mögliche Vorbehalte unterei-nander abzubauen. Dabei steht der gegenseitige Respekt und Akzeptanz im Vordergrund, Vielfalt und Toleranz werden innerhalb dieser Veranstaltung als Werte vermittelt. Damit auch viele Familien und Kinder an dieser Veranstaltung teilnehmen können, sind in diesem Jahr, parallel zu den Turnieren, weitere Aktionen geplant. Über einen externen Anbieter, sollen Großspielgeräte wie ein Fußballradar, ein Tischkicker XXL und weitere Spielmaterialien vor Ort angeboten. Diese werden während der Veranstaltung durch die Mitarbeiter und ehrenamtliche Jugendgruppenleiter betreut.

Zielgruppe des Projektes:
Die Veranstaltung richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien mit und ohne Migrationshintergrund.

Ziel des Projektes:
Ziel der Veranstaltung ist es, auf dem Marktplatz interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, in der Verschiedenartigkeit als Bereicherung erlebt wird.

Laufzeit: 07.09.2019