FrauenGesichter – FrauenGeschichten – FrauenWelten

Home / Projekt / FrauenGesichter – FrauenGeschichten – FrauenWelten

 

 

 

Projektträger: Förderverein Soroptimist International Club Ratzeburg e.V.

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen eines Kunstprojektes sollen Frauen mit und ohne Migrationshintergrund eingeladen werden, sich zu präsentieren in Bild und in Text … ihr Leben, ihre Erfahrungen, ihre Wünsche und Hoffnungen für sich und die Welt, in der sie leben wollen. Das Kunstprojekt umfasst einen Workshop  „Portraitmalerei/Fotografie“ sowie eine „Schreibwerkstatt“”, deren Ergebnisse im Rahmen einer Vernissage und Ausstellung präsentiert werden sollen. Eigene Kinder sollen dabei ausdrücklich mit einbezogen werden, sowohl in den Workshops als auch mit ihren Beiträgen.

Inhalt/ Konzept:  

Frauen und Kinder mit und ohne Migrationshintergrund besuchen gemeinsam einen Workshop und fertigen Portraitzeichnungen und/oder inzenierte Fotografien von sich und/oder ihren Kindern, die dann in einer Ausstellung zusammengefasst und gezeigt werden. In einer im gleichen Zeitraum stattfindenden Schreibwerkstatt sollen Kurzgeschichten oder auch Lyrik zu den Themen ”Frau & Familie” sowie ”Frauen wünschen Welten” enstehen, die besonders die Rolle der Frauen in ihrem Verständnis darstellen und eigene Wünsche zu ihrer Lebenswelt zum Ausdruck bringen. Diese Geschichten können beliebig in Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft spielen. Die entstandenen Werke werden an dem Tag der Ausstellungseröffnung präsentiert. Abgerundet wird der Tag durch eine musikalische Untermalung.

Die Ausstellungseröffnung ist für den Welttag der Toleranz am 16. November 2018 geplant.

Zielgruppe des Projektes:

Frauen mit und ohne Migrationshintergrund und deren Kinder

Ziel des Projektes:

Gegenseitiges Kennenlernen, Förderung der Toleranz und des Verständnisses, Verbesserung des Zusammenlebens, kulturelle Kompetenz, Förderung des schriftlichen Ausdrucks, Stärkung des Selbstbewusstseins und der eigenen Meinungsbildung

Laufzeit: 01.08.2018 – 30.11.2018